runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


10.02.2017

Form-Boost mit Blumen und Medaillen (Vienna City Marathon)


Training und Motivation für denn Vienna City Marathon: VCM Winterlaufserie am Sonntag, 12. Februar. Nachmeldung möglich! 

Der Winter war ausdauernd, doch die Läufer sind das schon lange. Rund zwei Millionen Trainingsstunden absolvieren die Teilnehmer am Vienna City Marathon (VCM), um für Österreichs größtes Aktivsportereignis am 22. und 23. April in Form zu kommen. Ein Teil davon passiert bei der VCM Winterlaufserie, deren zweiter Bewerb an diesem Sonntag, 12. Februar im Wiener Prater in Szene geht. 

Es stehen die Distanzen 7 Kilometer, 14 Kilometer oder Halbmarathon zur Wahl. Start ist um 10:00 Uhr. Als Anerkennung erhalten alle erfolgreichen Läufer im Ziel bunte Primeln. Schließlich ist der Valentinstag am 14. Februar nicht weit. Jeder Finisher darf sich zudem über eine Erinnerungsmedaille freuen. Es wird angeboten, direkt im Ziel die Medaille durch die Gravur von Namen und Zeit veredeln. 

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung und wünschen viel Spaß und Erfolg! 

www.winterlaufserie.at 

Hier die wichtigsten Infos für Teilnehmer: 

STARTNUMMERNABHOLUNG 

 

Wenn Sie bereits beim ersten Lauf am 15. Jänner das Startnummern-Set für die komplette Serie entgegen genommen haben, bringen Sie Ihre Nummer für den zweiten Lauf unbedingt mit. Ohne Nummer gibt es keine Zeitnehmung! 

Wenn Sie noch keine Nummer haben, ist die Startnummernabholung bereits am Freitag und Samstag beim ÖAMTC am Schubertring 1-3, 1010 Wien möglich:

 

Freitag 10.02. von 13:00 bis 17:00 Uhr 
Samstag 11.02. von 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Am Sonntag, 12.02. ist unser Team ab 08:00 Uhr bei der Startnummernausgabe im Start-/Zielbereich bereit.

 

Sowohl beim ÖAMTC wie im Start-/Zielbereich besteht auch die Möglichkeit für Nachmeldungen. Bringen Sie gerne noch Freunde mit :)

 

ZEITNEHMUNG MIT CHIP IN DER STARTNUMMER

 

Nettozeitnehmung mit dem RFID-Tag in der Startnummer durch Pentek Timing. Sie brauchen keinen Championchip oder Leihchip. Ohne Startnummer keine Zeitnehmung.

 

ANFAHRT

 

Planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise und die Abholung der Startnummern ein. Ausgabe der Startnummern und Nachmeldung am Sonntag bis 09:30 Uhr.

 

GARDEROBE MIT BIG BUS

 

Im Zielbereich bieten wir in einem Doppeldeckerbus von Big Bus Wien die Möglichkeit zur Abgabe der Garderobe. Der Platz darin ist klarerweise begrenzt, aber für Teilnehmer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, sollte dieses Service hilfreich sein.

 

Der Grund dafür: Aufgrund eines Fußballspiels steht uns diesmal das Ernst Happel Stadion nicht zur Verfügung. Es gibt dort daher keine Garderobe und keine Duschmöglichkeit.



BLUMEN BLÜHEN: VERSPROCHEN! 

Zwei Tage vor dem Valentinstag erhalten alle Teilnehmer der VCM Winterlaufserie nach dem Lauf einen blumigen Frühlingsgruß. Im Ziel stehen Primeln in verschiedenen Farben bereit - für euch selbst oder um euren Liebsten eine Freude zu machen. 

MEDAILLEN & GRAVUR 

Alle Finisher - egal ob 7 km, 14 km oder Halbmarathon - dürfen sich über Medaillen freuen! 
Jeder kann sich seine Erinnerungsmedaille durch die Gravur von Namen und Zeit veredeln. 
Dieses Service wird direkt im Zielbereich zum Sonderpreis von 3 Euro statt 9 Euro angeboten und sofort durchgeführt. Die Bestellung der Medaillengravur ist bei der Online-Anmeldung oder direkt vor Ort möglich. 

WÜRSTELMOBIL "SUSI" KOMMT INS ZIEL 

Das Würstelmobil "Susi" kommt zur VCM Winterlaufserie! Der fahrbare Wiener Würstelstand ist ein echter Hingucker, und vor allem bietet er kulinarische Schmankerl von Radatz an. Fans, Begleiter und sicher auch viele Läufer werden ihre Freude haben :) 

Für die Teilnehmer gibt's unmittelbar nach dem Lauf selbstverständlich die "klassische" Zielverpflegung mit Powerade, Tee, Obst und Schnitten. 

VCM WINTERLAUFSERIE AUF EINEN BLICK 
Termine VCM Winterlaufserie 2017 
Sonntag, 15. Jänner - CHECK! 
Sonntag, 12. Februar 
Sonntag, 12. März 

Start ist immer um 10 Uhr in der Prater Hauptallee, Höhe Stadionbadparkplatz. Zur Wahl sind die Distanzen 7 km, 14 km und Halbmarathon, beim dritten Termin zusätzlich auch 28 Kilometer (1-4 Runden). 

Die Strecke im Wiener Prater ist völlig flach und meist auch im Winter sehr gut zu belaufen. Die VCM Winterlaufserie ist die ideale Gelegenheit, Laufkollegen zu treffen und in Schwung zu kommen. 

Die Zeitnehmung erfolgt mit dem RFID-Tag in der Startnummer durch Pentek Timing. Ohne Startnummer keine Zeitnehmung! 

Infos auf www.winterlaufserie.at 

DREI LÄUFE, EIN ZIEL: FIT FÜR DEN VIENNA CITY MARATHON 

Die VCM Winterlaufserie wird vom Team des Vienna City Marathon seit 2009 mit jährlich drei Läufen im Jänner, Februar und März durchgeführt. Im Vordergrund stehen das langfristig ausgerichtete und gesundheitsorientierte Training, die Motivation dafür und der persönliche Kontakt mit Freunden und Laufkollegen. Wer einen Start beim Vienna City Marathon plant, ist hier absolut richtig – egal ob das Ziel der Marathon, der Halbmarathon, der Staffelmarathon oder der neue 10-km-Lauf am Samstag ist. Der Auftaktbewerb in diesem Jahr ist am 15. Jänner über die Bühne gegangen. Ein weiterer Vorbereitungslauf findet am 12. März statt.

Im Original hier erschienen: Form-Boost mit Blumen und Medaillen

Laufen, Hauptallee, VCM 2015




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa





runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

10.02.2017

Form-Boost mit Blumen und Medaillen (Vienna City Marathon)


Training und Motivation für denn Vienna City Marathon: VCM Winterlaufserie am Sonntag, 12. Februar. Nachmeldung möglich! 

Der Winter war ausdauernd, doch die Läufer sind das schon lange. Rund zwei Millionen Trainingsstunden absolvieren die Teilnehmer am Vienna City Marathon (VCM), um für Österreichs größtes Aktivsportereignis am 22. und 23. April in Form zu kommen. Ein Teil davon passiert bei der VCM Winterlaufserie, deren zweiter Bewerb an diesem Sonntag, 12. Februar im Wiener Prater in Szene geht. 

Es stehen die Distanzen 7 Kilometer, 14 Kilometer oder Halbmarathon zur Wahl. Start ist um 10:00 Uhr. Als Anerkennung erhalten alle erfolgreichen Läufer im Ziel bunte Primeln. Schließlich ist der Valentinstag am 14. Februar nicht weit. Jeder Finisher darf sich zudem über eine Erinnerungsmedaille freuen. Es wird angeboten, direkt im Ziel die Medaille durch die Gravur von Namen und Zeit veredeln. 

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung und wünschen viel Spaß und Erfolg! 

www.winterlaufserie.at 

Hier die wichtigsten Infos für Teilnehmer: 

STARTNUMMERNABHOLUNG 

 

Wenn Sie bereits beim ersten Lauf am 15. Jänner das Startnummern-Set für die komplette Serie entgegen genommen haben, bringen Sie Ihre Nummer für den zweiten Lauf unbedingt mit. Ohne Nummer gibt es keine Zeitnehmung! 

Wenn Sie noch keine Nummer haben, ist die Startnummernabholung bereits am Freitag und Samstag beim ÖAMTC am Schubertring 1-3, 1010 Wien möglich:

 

Freitag 10.02. von 13:00 bis 17:00 Uhr 
Samstag 11.02. von 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Am Sonntag, 12.02. ist unser Team ab 08:00 Uhr bei der Startnummernausgabe im Start-/Zielbereich bereit.

 

Sowohl beim ÖAMTC wie im Start-/Zielbereich besteht auch die Möglichkeit für Nachmeldungen. Bringen Sie gerne noch Freunde mit :)

 

ZEITNEHMUNG MIT CHIP IN DER STARTNUMMER

 

Nettozeitnehmung mit dem RFID-Tag in der Startnummer durch Pentek Timing. Sie brauchen keinen Championchip oder Leihchip. Ohne Startnummer keine Zeitnehmung.

 

ANFAHRT

 

Planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise und die Abholung der Startnummern ein. Ausgabe der Startnummern und Nachmeldung am Sonntag bis 09:30 Uhr.

 

GARDEROBE MIT BIG BUS

 

Im Zielbereich bieten wir in einem Doppeldeckerbus von Big Bus Wien die Möglichkeit zur Abgabe der Garderobe. Der Platz darin ist klarerweise begrenzt, aber für Teilnehmer, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, sollte dieses Service hilfreich sein.

 

Der Grund dafür: Aufgrund eines Fußballspiels steht uns diesmal das Ernst Happel Stadion nicht zur Verfügung. Es gibt dort daher keine Garderobe und keine Duschmöglichkeit.



BLUMEN BLÜHEN: VERSPROCHEN! 

Zwei Tage vor dem Valentinstag erhalten alle Teilnehmer der VCM Winterlaufserie nach dem Lauf einen blumigen Frühlingsgruß. Im Ziel stehen Primeln in verschiedenen Farben bereit - für euch selbst oder um euren Liebsten eine Freude zu machen. 

MEDAILLEN & GRAVUR 

Alle Finisher - egal ob 7 km, 14 km oder Halbmarathon - dürfen sich über Medaillen freuen! 
Jeder kann sich seine Erinnerungsmedaille durch die Gravur von Namen und Zeit veredeln. 
Dieses Service wird direkt im Zielbereich zum Sonderpreis von 3 Euro statt 9 Euro angeboten und sofort durchgeführt. Die Bestellung der Medaillengravur ist bei der Online-Anmeldung oder direkt vor Ort möglich. 

WÜRSTELMOBIL "SUSI" KOMMT INS ZIEL 

Das Würstelmobil "Susi" kommt zur VCM Winterlaufserie! Der fahrbare Wiener Würstelstand ist ein echter Hingucker, und vor allem bietet er kulinarische Schmankerl von Radatz an. Fans, Begleiter und sicher auch viele Läufer werden ihre Freude haben :) 

Für die Teilnehmer gibt's unmittelbar nach dem Lauf selbstverständlich die "klassische" Zielverpflegung mit Powerade, Tee, Obst und Schnitten. 

VCM WINTERLAUFSERIE AUF EINEN BLICK 
Termine VCM Winterlaufserie 2017 
Sonntag, 15. Jänner - CHECK! 
Sonntag, 12. Februar 
Sonntag, 12. März 

Start ist immer um 10 Uhr in der Prater Hauptallee, Höhe Stadionbadparkplatz. Zur Wahl sind die Distanzen 7 km, 14 km und Halbmarathon, beim dritten Termin zusätzlich auch 28 Kilometer (1-4 Runden). 

Die Strecke im Wiener Prater ist völlig flach und meist auch im Winter sehr gut zu belaufen. Die VCM Winterlaufserie ist die ideale Gelegenheit, Laufkollegen zu treffen und in Schwung zu kommen. 

Die Zeitnehmung erfolgt mit dem RFID-Tag in der Startnummer durch Pentek Timing. Ohne Startnummer keine Zeitnehmung! 

Infos auf www.winterlaufserie.at 

DREI LÄUFE, EIN ZIEL: FIT FÜR DEN VIENNA CITY MARATHON 

Die VCM Winterlaufserie wird vom Team des Vienna City Marathon seit 2009 mit jährlich drei Läufen im Jänner, Februar und März durchgeführt. Im Vordergrund stehen das langfristig ausgerichtete und gesundheitsorientierte Training, die Motivation dafür und der persönliche Kontakt mit Freunden und Laufkollegen. Wer einen Start beim Vienna City Marathon plant, ist hier absolut richtig – egal ob das Ziel der Marathon, der Halbmarathon, der Staffelmarathon oder der neue 10-km-Lauf am Samstag ist. Der Auftaktbewerb in diesem Jahr ist am 15. Jänner über die Bühne gegangen. Ein weiterer Vorbereitungslauf findet am 12. März statt.

Im Original hier erschienen: Form-Boost mit Blumen und Medaillen

Laufen, Hauptallee, VCM 2015




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Die Collegezeiten werden härter – 400m in 43,70s d...

  • Auffahrtslauf St. Gallen 2017: Lauffest mit 6.301 Finishern

  • Lokalmatadoren vorne: Auffahrtslauf St. Gallen 2017 - Di...

  • Alex Hutchinsons Lauflabor: Warum ein schneller Start di...

  • Schweinelauf Wülfrath 2017: 628 Läufer trotzten den somm...


Volksrunplugged

  • 02.06.2017: S, x cross run Maria Alm
  • 03.06.2017: OÖ, 36. Pfingstlauf und Nordic Walking
  • 03.06.2017: NÖ, 7. Neudorfer Pfingstauf
  • 03.06.2017: NÖ, 18. Brucker Sparkasse Citylauf
  • 03.06.2017: OÖ, 11. Sparkassen Jedermannslauf

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner