runplugged.com
download laufapp   -   runletter anmelden   -   on twitter   -   tracklist   -   running stocks   -   runplugged baa   -   runkit   -   charity


Puma ist die beste Aktie 2017 dieser Gruppe (Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 17.02.2017

Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 14:00 Uhr die GoPro-Aktie am besten: 1,09% Plus. Dahinter Garmin mit +0,69% , adidas mit +0,47% , Fitbit mit +0,05% , Apple mit +0,04% , Puma mit -0,13% , Nike mit -0,81% , Technogym mit -1,15% und Under Armour mit -1,48% .

Weitere Highlights: Garmin ist nun 3 Tage im Plus (2,33% Zuwachs von 46,38 auf 47,46), ebenso Fitbit 3 Tage im Plus (5,76% Zuwachs von 5,73 auf 6,06), adidas 3 Tage im Minus (2,41% Verlust von 151,25 auf 147,6).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Puma 20,01% (Vorjahr: 25,67 Prozent) im Plus. Dahinter Apple 16,86% (Vorjahr: 7,92 Prozent) und Nike 10,74% (Vorjahr: -19,64 Prozent). Under Armour -25,51% (Vorjahr: -28,24 Prozent) im Minus. Dahinter Fitbit -17,21% (Vorjahr: -75,3 Prozent) und adidas -1,7% (Vorjahr: 67 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Puma 15,23% vor Apple 13,7% , Nike 6,37% , Technogym 2,01% , Garmin 1,41% , GoPro 0,65% , adidas -0,47% , Fitbit -18,55% und Under Armour -28,06% .

In der Wochensicht ist vorne: GoPro 6,75% vor Puma 6,62%, Fitbit 5,03%, Technogym 3,21%, Garmin 3,1%, Apple 2,21%, Nike 1,77%, adidas -0,27% und Under Armour -0,32%.

Am weitesten über dem MA200: Puma 29,33%, Apple 24,64% und Technogym 17,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fitbit -48,4%, Under Armour -38,25% und GoPro -19,25%.

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

TinoNeumann
zu GPRO (16.02.)

GoPro ist ein US-amerikanischer Hersteller von Action-Camcordern mit Sitz in San Mateo (Kalifornien). Die Kameras sind klein, wasserdicht und robuster als herkömmliche Videokameras und werden hauptsächlich im Sportbereich eingesetzt. 2002 versuchte Nick Woodman spektakuläre Aufnahmen vom Surfen zu machen, hielt jedoch die damalige Amateurtechnik für mangelhaft. Er sah eine Marktlücke für preislich akzeptable Kameras, die auch Amateuren hochwertige Aufnahmen bei sportlicher Aktivität ermöglichen und gründete aus dieser Idee heraus das Unternehmen GoPro. Der Name GoPro ist eine Zusammensetzung aus go und professional (englisch für „werde professionell“). Nick Woodman startete mit selbstgenähten Armbändern, in welche er verschiedene Kameras integrierte, denen es anfänglich jedoch noch an der notwendigen Qualität mangelte. Die nächsten zwei Jahre befasste er sich mit der Suche nach guten Kameras, die genügend hohen Belastungen standhalten konnten. Um diese produzieren zu können, lieh Woodman sich Startkapital von seinen Eltern. 2004 kam das erste Modell Hero 35 mm, eine 35-mm-Film-Kamera, auf den Markt. 2006 lancierte das Unternehmen die ersten Geräte mit digitaler Aufnahme, allerdings in sehr mäßiger Qualität und ohne Audioaufnahme. 2007 konnte mit der Digital Hero 3 das erste GoPro-Gerät mit Ton eingeführt werden. 2009 führte Woodman die Digital Hero 5 ein, welche fähig war, Panoramaaufnahmen zu machen. 2010 brachte das Unternehmen seine erste Kamera auf den Markt, die in der Lage war, 1080p-Aufnahmen zu machen. Im März 2011 erwarb man das Unternehmen CineForm. Die Akquisition beinhaltete die Rechte am CineForm-444-Videocodec, den GoPro seit 2011 im 3DHero-System verwendet. 2012 wurde die HD Hero 3 veröffentlicht, die Videos in 4K2K-Auflösung aufzeichnen kann. Zudem erwarb Foxconn einen Anteil von acht Prozent an GoPro für 200 Millionen Dollar. GoPro Karma Drohne Im Februar 2014 reichte das Unternehmen einen Antrag zum Börsengang ein. Im Juni 2014 ging das Unternehmen an die Börse und verkaufte 17,8 Millionen Aktien an Investoren bei einem Aktienwert von 24 US-Dollar (gesamthaft 427,3 Millionen US-Dollar). Im April 2014 wurde GoPro als eine der zehn besten Markenkanäle auf YouTube von Adweek, basierend auf Views, Shares und Comments, ausgezeichnet. Im Februar 2016 kündigte GoPro an, die Modellpalette im April 2016 zu reduzieren. So sollen künftig lediglich die Modelle der Serie Hero 4 vertrieben werden (Black Edition, Silver Edition und Session); die übrigen (Einsteiger-)Modelle werden eingestellt. Grund hierfür sind zuletzt enttäuschende Verkaufs- und Umsatzzahlen des Unternehmens. Hingegen wird GoPro mit der Karma die erste eigene Drohne auf den Markt bringen. Damit vollzieht GoPro den Schritt vom Komplementäranbieter zum Hersteller eines eigenen Quadrocopters. Dessen Markteinführung wurde wegen der Halbierung des Umsatzes in Jahresfrist und wegen des stark eingebrochenen Aktienkurses auf frühestens Ende 2016 verschoben.

Einstein
zu FIT (17.02.)

***FITBIT entwickelt sich zum Ladenhüter im Depot***Ich bleibe trotzdem dabei***

wolfspelz
zu AAPL (17.02.)

Mit 6,5% Gewinn verkauft

wolfspelz
zu AAPL (17.02.)

Mit 3% Gewinn verkauft

Kruno
zu AAPL (16.02.)

Warren Buffet kauf APPLE und das Momentum ist hoch wir legen uns ein paar rein.

Dermaddin
zu AAPL (15.02.)

Neuester Kandidat mit 7 Punkten ist Apple.

coblenztrade
zu AAPL (15.02.)

Schon lange im Wiki. Anteil erhöht. Wieder zurück auf dem Wachstumskurs aktuell.

FlCapInvest
zu AAPL (15.02.)

Stop: 109€ => Buylimit: 125€ => 1.Ziel: 140€ => 2.Ziel: 160€



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Marathon Düsseldorf 2017: Josphat Ndambiri startet sein ...

  • Vier wichtige Regeln: Macht Fast Food langsamer?

  • Impressionen unserer Leser: Mein Lauffoto

  • Marathon Hamburg 2017: Beide London-Olympiasieger laufen...

  • Ernährung: Die gesündesten Kräuter für Läufer


Volksrunplugged

  • : T, 17. TirolMilch Frühlingslauf
  • : NÖ, 37. St. Veiter Straßenlauf
  • : W, 20. Wiener Feuerwehrlauf
  • : ST, ORF Radio Steiermark Lauf
  • : OÖ, 1. Kraftwerkslauf 2017 ABGESAGT

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner


Puma ist die beste Aktie 2017 dieser Gruppe (Peer Group Watch Runplugged Running Stocks)


BSN Group Runplugged Running Stocks Performancevergleich YTD, Stand: 17.02.2017

Wie geht es heute dem Runplugged Running Stocks-Sektor*?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 14:00 Uhr die GoPro-Aktie am besten: 1,09% Plus. Dahinter Garmin mit +0,69% , adidas mit +0,47% , Fitbit mit +0,05% , Apple mit +0,04% , Puma mit -0,13% , Nike mit -0,81% , Technogym mit -1,15% und Under Armour mit -1,48% .

Weitere Highlights: Garmin ist nun 3 Tage im Plus (2,33% Zuwachs von 46,38 auf 47,46), ebenso Fitbit 3 Tage im Plus (5,76% Zuwachs von 5,73 auf 6,06), adidas 3 Tage im Minus (2,41% Verlust von 151,25 auf 147,6).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Puma 20,01% (Vorjahr: 25,67 Prozent) im Plus. Dahinter Apple 16,86% (Vorjahr: 7,92 Prozent) und Nike 10,74% (Vorjahr: -19,64 Prozent). Under Armour -25,51% (Vorjahr: -28,24 Prozent) im Minus. Dahinter Fitbit -17,21% (Vorjahr: -75,3 Prozent) und adidas -1,7% (Vorjahr: 67 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Puma 15,23% vor Apple 13,7% , Nike 6,37% , Technogym 2,01% , Garmin 1,41% , GoPro 0,65% , adidas -0,47% , Fitbit -18,55% und Under Armour -28,06% .

In der Wochensicht ist vorne: GoPro 6,75% vor Puma 6,62%, Fitbit 5,03%, Technogym 3,21%, Garmin 3,1%, Apple 2,21%, Nike 1,77%, adidas -0,27% und Under Armour -0,32%.

Am weitesten über dem MA200: Puma 29,33%, Apple 24,64% und Technogym 17,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fitbit -48,4%, Under Armour -38,25% und GoPro -19,25%.

* ABOUT: Hier das Universum rund um das wikifolio "Runplugged Running Stocks" ,das weltweit in Unternehmen investieren soll, die - unserer Ansicht nach - langfristig vom Megatrend "Laufsport" profitieren. Die Investition kann in Form von Aktien und Anlagezertifikaten geschehen. Neben den Bereichen Ausrüstung, Tracking und Timing ist es geplant, auch den einen oder anderen Aspekt, der Unternehmen der Gesundheits- und Nahrungsmittelindustrie betrifft, zu integrieren. Es ist eine eher sehr langfristige Haltedauer der Wertpapiere vorgesehen, vereinzelt können jedoch auch (Stichwort: event-driven) kurzfristige Trades durchgeführt werden. Der Name Runplugged steht für die gleichnamige Sport/Wirtschaftsplattform von Christian Drastil Comm. mit Financial Literacy Laufapp, Website, Blog und vielen Tools. Ein wikifolio aus Unternehmen des Laufsportumfelds ist, unserer Meinung nach, eine perfekte Ergänzung des Runplugged-Sport/Wirtschafts-Spektrums.

>> Zum Runplugged Running Stocks Portfolio bei wikifolio.

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

TinoNeumann
zu GPRO (16.02.)

GoPro ist ein US-amerikanischer Hersteller von Action-Camcordern mit Sitz in San Mateo (Kalifornien). Die Kameras sind klein, wasserdicht und robuster als herkömmliche Videokameras und werden hauptsächlich im Sportbereich eingesetzt. 2002 versuchte Nick Woodman spektakuläre Aufnahmen vom Surfen zu machen, hielt jedoch die damalige Amateurtechnik für mangelhaft. Er sah eine Marktlücke für preislich akzeptable Kameras, die auch Amateuren hochwertige Aufnahmen bei sportlicher Aktivität ermöglichen und gründete aus dieser Idee heraus das Unternehmen GoPro. Der Name GoPro ist eine Zusammensetzung aus go und professional (englisch für „werde professionell“). Nick Woodman startete mit selbstgenähten Armbändern, in welche er verschiedene Kameras integrierte, denen es anfänglich jedoch noch an der notwendigen Qualität mangelte. Die nächsten zwei Jahre befasste er sich mit der Suche nach guten Kameras, die genügend hohen Belastungen standhalten konnten. Um diese produzieren zu können, lieh Woodman sich Startkapital von seinen Eltern. 2004 kam das erste Modell Hero 35 mm, eine 35-mm-Film-Kamera, auf den Markt. 2006 lancierte das Unternehmen die ersten Geräte mit digitaler Aufnahme, allerdings in sehr mäßiger Qualität und ohne Audioaufnahme. 2007 konnte mit der Digital Hero 3 das erste GoPro-Gerät mit Ton eingeführt werden. 2009 führte Woodman die Digital Hero 5 ein, welche fähig war, Panoramaaufnahmen zu machen. 2010 brachte das Unternehmen seine erste Kamera auf den Markt, die in der Lage war, 1080p-Aufnahmen zu machen. Im März 2011 erwarb man das Unternehmen CineForm. Die Akquisition beinhaltete die Rechte am CineForm-444-Videocodec, den GoPro seit 2011 im 3DHero-System verwendet. 2012 wurde die HD Hero 3 veröffentlicht, die Videos in 4K2K-Auflösung aufzeichnen kann. Zudem erwarb Foxconn einen Anteil von acht Prozent an GoPro für 200 Millionen Dollar. GoPro Karma Drohne Im Februar 2014 reichte das Unternehmen einen Antrag zum Börsengang ein. Im Juni 2014 ging das Unternehmen an die Börse und verkaufte 17,8 Millionen Aktien an Investoren bei einem Aktienwert von 24 US-Dollar (gesamthaft 427,3 Millionen US-Dollar). Im April 2014 wurde GoPro als eine der zehn besten Markenkanäle auf YouTube von Adweek, basierend auf Views, Shares und Comments, ausgezeichnet. Im Februar 2016 kündigte GoPro an, die Modellpalette im April 2016 zu reduzieren. So sollen künftig lediglich die Modelle der Serie Hero 4 vertrieben werden (Black Edition, Silver Edition und Session); die übrigen (Einsteiger-)Modelle werden eingestellt. Grund hierfür sind zuletzt enttäuschende Verkaufs- und Umsatzzahlen des Unternehmens. Hingegen wird GoPro mit der Karma die erste eigene Drohne auf den Markt bringen. Damit vollzieht GoPro den Schritt vom Komplementäranbieter zum Hersteller eines eigenen Quadrocopters. Dessen Markteinführung wurde wegen der Halbierung des Umsatzes in Jahresfrist und wegen des stark eingebrochenen Aktienkurses auf frühestens Ende 2016 verschoben.

Einstein
zu FIT (17.02.)

***FITBIT entwickelt sich zum Ladenhüter im Depot***Ich bleibe trotzdem dabei***

wolfspelz
zu AAPL (17.02.)

Mit 6,5% Gewinn verkauft

wolfspelz
zu AAPL (17.02.)

Mit 3% Gewinn verkauft

Kruno
zu AAPL (16.02.)

Warren Buffet kauf APPLE und das Momentum ist hoch wir legen uns ein paar rein.

Dermaddin
zu AAPL (15.02.)

Neuester Kandidat mit 7 Punkten ist Apple.

coblenztrade
zu AAPL (15.02.)

Schon lange im Wiki. Anteil erhöht. Wieder zurück auf dem Wachstumskurs aktuell.

FlCapInvest
zu AAPL (15.02.)

Stop: 109€ => Buylimit: 125€ => 1.Ziel: 140€ => 2.Ziel: 160€



Dieses Shirt gratis? christian@runplugged.com (Selbstabholung)




Runplugged App

runplugged.com/app


Weitere Aktivitäten

Facebook https://www.facebook.com/runplugged.social.laufapp
Runplugged Business Athlete Award: http://runplugged.com/baa



runplugged-mashup
  • Marathon Düsseldorf 2017: Josphat Ndambiri startet sein ...

  • Vier wichtige Regeln: Macht Fast Food langsamer?

  • Impressionen unserer Leser: Mein Lauffoto

  • Marathon Hamburg 2017: Beide London-Olympiasieger laufen...

  • Ernährung: Die gesündesten Kräuter für Läufer


Volksrunplugged

  • : T, 17. TirolMilch Frühlingslauf
  • : NÖ, 37. St. Veiter Straßenlauf
  • : W, 20. Wiener Feuerwehrlauf
  • : ST, ORF Radio Steiermark Lauf
  • : OÖ, 1. Kraftwerkslauf 2017 ABGESAGT

>> Alle Termine und Infos


Run-Gsagt



>> Laufbücher


Das Infoblatt



» PDF Download


Ich bin ein begeisterter Runplugger

Willkommen bei runplugged.com
runplugged.com startete im Mai 2014 mit App und Website. Wir wollen uns an alle LäuferInnen* wenden, ob Einsteiger oder Profi. 

Warum ich laufe? Weil ich Stress abbauen will. Weil ich was für meine Gesundheit tun will. Weil ich sehr kreative Ideen beim Laufen entwickle. Weil ich gerne mit Gesprächspartnern laufe, statt sie im Kaffeehaus zu treffen. Weil ich laufen will. Ich bin ein Lustläufer. Keine Trainingsprogramme, nix. Keine Pläne. Sonst wäre der Spass weg. Pflichten hab ich eh genug. Nur eins: Wenn ich eine Startnummer habe, wird alles gegeben.

Und wofür steht Runplugged? "run" steht hier sogar irgendwie für alle, die Wege zurückzulegen haben; Ob sportlich oder einfach in der Bahn oder im Auto zur Arbeit. "Plugged" wiederum kann ebenfalls vieles bedeuten: Gute Musik hören oder interessante Informationen inhalieren. Oder einfach nur die eigenen Akkus aufladen, "pluggen" halt.

Es geht um die Kombination von Geo und Audio. Es geht um runplugged.com.

Ich bin ein begeisteter Runplugger seit fast 30 Jahren. Seit der Zeit, als der Sony Walkman Mitte der Achtziger mein Geniesserleben (und ich führe eines) verändert hat. Lasst Euch überraschen, welche Audiofiles wir für Euch parat haben und wie lässig ihr das mit Eurer Lieblingsmusik mischen könnt. Download: http://www.runplugged.com/app

Christian Drastil, Runplugged

Hauptpartner

Sportpartner